Haarausfall

behandeln durch Mesotherapie

Wichtigstes auf einen Blick

Keine Operation

Kurze Behandlungszeiten

 

Schmerzarm dank Betäubung auf Wunsch
 

Gute Verträglichkeit durch körpereigene Wirkstoffe

Haarausfall behandeln ganz ohne
Operation

Frauen wie Männer leiden darunter, wenn das Haar dünn und licht wird. Nehmen Sie Haarausfall nicht mehr als gegeben hin. Mesotherapie und die Eigenblut-Therapie PRP sind wirkungsvolle Methoden, dem Haarausfall effektiv entgegen zu wirken.

 

Der Behandlungsbeginn ist entscheidend 

Zögern Sie nicht zu lange. Die Ergebnisse der Mesotherapie wie auch der PRP-Behandlung hängen stark davon ab, wann die Anwendung begonnen wird. Für beide Therapien müssen noch Haarwurzel (Follikel) vorhanden sein. Sind die Haarwurzel erst einmal verschwunden, helfen die Therapien nicht mehr. Die noch existenten Follikel werden durch Stimulation zu neuem Wachstum angeregt.

 

Wie funktionieren die Mesohair- und PRP-Therapie?

Bei der Mesohair-Methode werden individuell zusammengestellte Rezepturen - sogenannte Meso-Cocktails - in die Kopfhaut gegeben. Zu den verwendeten Inhaltsstoffen gehören Vitamine, Mineralien, Stammzellaktivatoren und Wachstumsfaktoren.

Der Meso-Cocktail bewirkt eine optimale Durchblutung der Kopfhaut und führt zur Zellregeneration. Der Haarausfall wird gestoppt und der Haarwuchs wieder angeregt.

 

Wie die Mesohair-Therapie wirkt auch die PRP-Therapie direkt am Haarfollikel. Der Unterschied ist, dass die aktivierenden Faktoren aus dem Eigenblut des Patienten gewonnen werden. Die hochkonzentrierten, körpereigenen Zellen werden aufbereitet und über die Kopfhaut an die Haarwurzel geschleust. Die Versorgung mit Nährstoffen und Wachstumsfaktoren aktiviert die Follikel und das Haar beginnt wieder zu wachsen. Lesen Sie hier ausführlich: Was ist PRP?

 

Mesohair- oder PRP-Therapie: Welche Methode ist für Sie geeignet?

Gute Erfahrungen haben wir in der Kombination beider Methoden gemacht. Die Behandlung gegen Haarausfall ist individuell - wir beraten Sie gerne, welche Anwendung oder Therapie-Kombination für Sie infrage kommt.

Wie lange dauert die Behandlung? Wann sind Ergebnisse sichtbar?

Schon nach drei Monaten ist das Neuwachstum der Haare sichtbar. In der Regel wird die Behandlung anfänglich im Zwei-Wochen-Rhythmus durchgeführt. Je nach Schweregrad des Haarausfalls und individuellen Faktoren werden die Zeitabstände zwischen den Anwendungen größer. Nach erfolgreicher Behandlung empfiehlt sich eine halbjährliche Auffrischung.

 

Welche Nebenwirkungen gibt es?

Sowohl die Mesohair-Methode als auch die PRP-Anwendung gelten als frei von Nebenwirkungen. Allergische Reaktionen sind bisher nicht bekannt.

Wie teuer sind Mesohair- und PRP-Behandlungen?

Die Preise lassen sich nicht pauschal beziffern. Sie sind abhängig von persönlichen Faktoren wie der Größe des zu behandelnden Bereiches und des Schweregrades das Haarausfalls. Aus diesem Grund ist eine exakte Preisangabe erst nach einer persönlichen Beratung möglich. Nach Besprechung bekommen Sie eine genaue Aufstellung aller Kosten. Für das Beratungsgespräch berechnen wir 35,- Euro, die Ihnen selbstverständlich bei einer Behandlung innerhalb der folgenden zwei Wochen angerechnet werden.

Links zu:
Meist gesuchte Behandlungen

Praxis Dr. Sema Seker
Goldbacher Straße 33
63739 Aschaffenburg
  • Praxis Dr. Seker auf Facebook
  • Praxis Dr. Seker auf Instagram
06021  44 33 102