Fokussierter  Ultraschall -
Lifting ohne Skalpell

Wichtigstes auf einen Blick

Keine Ausfallzeiten

Kurze Behandlung
 

Schmerzarme Anwendung
 

Geeignet für alle Hauttypen

Glättung kleiner Fältchen

Nachhaltige Straffung der Haut

Fokussierter  Ultraschall -

Straffung & Erfrischung ohne Schnitt

Lifting ohne Skalpell - großer Effekt ohne längere Ausfallzeiten

Was macht die Behandlung durch fokussierten Ultraschall so wirksam? Die Anwendung regt die Neubildung von körpereigenem Kollagen in hohem Maße an. Die gezielten Ultraschall-Impulse straffen und verjüngen die Haut. Die Methode ist ideal für Patienten, die einen großen Effekt ohne Schnitte, Spritzen und längere Ausfallzeiten wünschen.

 

Wie funktioniert das Ultraschall-Lifting mit STK-Multiline?

 

Die Behandlung setzt körpereigene Mechanismen zur Reparatur in Gang. Der hochfrequente Ultraschall arbeitet ganz gezielt in den Hautschichten, in denen die Bildung neuer Kollagenzellen stattfindet. Die neuen Kollagen-Strukturen erzeugen eine optisch sichtbare Straffung der Haut. Dabei gibt es verschiedene Applikatoren für unterschiedliche Gewebetiefen. Als Beispiel: Um das Fett abzubauen, wird ein Doppelkinn wird mit einem Applikator behandelt, der tief ins Gewebe geht. Bei Hautfältchen hingegen arbeiten wir mit Applikator, der weiter an der Oberfläche wirkt.

 

Ist die Ultraschall-Behandlung schmerzhaft?

Eine Ultraschall-Behandlung wird von den meisten Patienten als ‚nahezu schmerzfrei‘ beschrieben. Allerdings ist das Schmerzempfinden von Menschen unterschiedlich. Auf Wunsch bieten wir eine Betäubung an – selbstverständlich entstehen Ihnen hierdurch keine zusätzlichen Kosten. 

 

Was ist nach der Ultraschall-Behandlung zu beachten? Gibt es Nebenwirkungen?

Mit Ausfallzeiten muss nach der Behandlung nicht gerechnet werden. Das behandelte Areal kann etwas gerötet, selten auch leicht geschwollen sein. Diese Spuren verschwinden in der Regel nach einigen Stunden – spätestens jedoch nach eins bis zwei Tagen. Ein leichtes Prickeln oder Taubheitsgefühl ist einige Tage nach der Anwendung normal.  Am Tag der Behandlung sollten Sie auf Sauna, Sport und Sonnenbaden/ Solarium verzichten.

 

 

Anwendungsgebiete des STK-Multiline Ultraschall-Verfahrens:

  • Wangen

  • Nasolabial- und Mundwinkelfalten

  • Doppelkinn

  • Kinnlinie

  • Hals

  • Dekolleté

  • Oberhalb des Knies

Wie lange dauert eine Behandlung und wie oft muss behandelt werden?

Die Behandlung kleinerer Areale dauert circa 30 Minuten. Bei größeren Bereichen - wie zum Beispiel Kinn, Dekolleté oder der Hals - muss mit gut einer Stunde Behandlungszeit gerechnet werden.

In der Regel ist eine Behandlung pro Jahr ausreichend. In seltenen Fällen sollte – für ein optimales Ergebnis – eine zweite Ultraschall-Anwendung nach 6 Monaten erfolgen.

Wann ist das Ergebnis des STK-Ultraschalls sichtbar?

Hier unterscheiden wir den Sofort- und den Langzeiteffekt:
Nahezu direkt nach der Behandlung ist eine Straffung der Hautoberfläche sichtbar. Das resultiert aus dem Zusammenziehen der Kollagenfasern durch die Ultraschall-Wellen.

Der Langzeiteffekt wird durch die Bildung der neuen Kollagen-Strukturen und der Stärkung des Gewebes hervorgerufen. Der Prozess ist vier bis sechs Monate nach der Behandlung abgeschlossen. Hierbei glätten sich Fältchen deutlich.

Was kostet eine Behandlung?

Die Kosten für eine Behandlung hängen von verschiedenen individuellen Faktoren ab. Je nach Körperzone und Ausgangssituation liegen die Kosten einer Behandlung zwischen 300 und 1200 Euro. Erst nach einer persönlichen Beratung ist eine exakte Preisangabe möglich. Für das Beratungsgespräch berechnen wir 35,- Euro, die Ihnen selbstverständlich bei einer Behandlung innerhalb der folgenden zwei Wochen angerechnet werden.

STK-Ultraschall: Vorher/ Nachher-Bilder

Links zu:
Meist gesuchte Behandlungen

Praxis Dr. Sema Seker
Goldbacher Straße 33
63739 Aschaffenburg
  • Praxis Dr. Seker auf Facebook
  • Praxis Dr. Seker auf Instagram
06021  44 33 102