Mit Hyaluronsäure wird Ihrer Ihre Wunsch-Nase

in Miunten zur Realität

Sie sehnen sich nach einer Nasenkorrektur,

scheuen jedoch einen operativen Eingriff? Dann ist die ausgleichende Nasen-Modulation mit Hyaluronsäure
genau das Richtige für Sie.

Was genau ist Hyaluronsäure - und wie werden
Deformationen ausgeglichen?

Hyaluronsäure ist eine körpereigene Substanz, die wie eine

Art Füllmaterial angewendet wird. Ungewünschte

Deformationen der Nasenspitze, Sattel- oder Höckernasen werden einfach unterfüttert. Die Nase wirkt nicht mehr wie

ein ‚Fremdkörper‘ in Ihrem Gesicht. Je nach Art der Korrektur erscheint sie nach der Anwendung kürzer und kleiner.

Vorteile der nicht-operativen Nasenkorrektur auf einen Blick

  • Minimaler Behandlungsaufwand (circa 20 Minuten)

  • Keine OP-Risiken

  • Keine Narkose

  • Ohne Narbenbildung

  • Keine Erholungsphase nach der Anwendung

  • Sofortiges Ergebnis

  • Deutlich geringere Kosten

  • Reversibles Ergebnis ist – bei Nichtgefallen kann die Hyaluronsäure wieder aufgelöst werden.

Nasenkorrektur ohne Operation

Ist eine Nasenkorrektur durch Hyaluronsäure schmerzhaft – wie lange dauert die Behandlung?

Die Behandlung ist nahezu schmerzfrei und hinterlässt häufig gar keine Spuren. In manchen Fällen kommt es zu leichten Rötungen oder Hämatomen im Bereich der Injektionsstelle. Diese lassen sich aber mit etwas Make-up gut kaschieren, sodass man Ihnen die Anwendung nicht ansieht. Die gesamte Behandlung dauert in der Regel nicht länger als 20 Minuten.


Wann tritt die Wirkung der Hyaluronsäure ein und wie lange hält das Ergebnis an?

Ihr Wunsch-Ergebnis ist direkt nach der Behandlung sichtbar. In der Regel hält die Nasenkorrektur durch Hyaluronsäure bis zu zwei Jahren, bevor erneut aufgefüllt werden muss.

Was gibt es nach der Behandlung zu beachten?

Der Körper braucht circa 14 Tage, um Hyaluronsäure komplett aufzunehmen. In dieser Zeit ist das Material noch formbar. Verzichten Sie deshalb für zwei Wochen auf das Tragen von Brillen im Behandlungsbereich. Auch bei Ihrer Schlaf-Position ist Vorsicht geboten. Vermeiden Sie alles, was Druck auf die behandelte Stelle ausübt und sich negativ auf das Ergebnis auswirken könnte. Verzichten Sie bitte am Behandlungstag auf Sport, Sauna, Sonne und Solarium. Es kommt nicht zu einer Einschränkung der Arbeitsfähigkeit oder der Fahrtauglichkeit.

Gibt es Nebenwirkungen durch die Behandlung mit Hyaluronsäure?

Nach einer gewissen Zeit wird Hyaluronsäure vom Körper vollständig abgebaut. Langzeitnebenwirkungen durch die Anwendung von Hyaluronsäure sind nicht bekannt.

Achtung:

Eine Hautunterspritzung ist ein medizinischer Eingriff, der nur von einem Arzt nach erfolgter Aufklärung durchgeführt werden darf. Eine medizinische Behandlung dieser Art darf weder von einer Kosmetikerin, einem Friseur oder in einem Tattoo-Studio durchgeführt werden. Es ist nicht ausreichend, eine Behandlung "unter ärztlicher Aufsicht" zu suggerieren. Bitte beachten Sie, dass die Kosten durch eine fachgerechte ärztliche Behandlung nicht zwingend höher sind. Gehen Sie auf Nummer sicher – Sie sind es sich wert!

Links zu:
Meist gesuchte Behandlungen

Praxis Dr. Sema Seker
Goldbacher Straße 33
63739 Aschaffenburg
  • Praxis Dr. Seker auf Facebook
  • Praxis Dr. Seker auf Instagram
06021  44 33 102